Top 25 Fantasy Serien

Manchmal weiß man einfach nicht, was man sich anschauen soll. Deshalb mache ich mich oft auf die Suche im Internet nach guten Serien. Ich suche immer gerne gute Fantasy Serien. Besonders sonntags möchte ich oft einen Serien-Marathon starten. Hier als für euch, meine Top 25 Fantasy Serien. Was haltet ihr von meiner Liste? Habt ihr vielleicht noch mehr Fantasy Serientipps?

z nation

25. Z Nation (Netflix):

Auf Platz 25 meiner Top 25 Fantasy Serien ist Z Nation. Eigentlich habe ich eine Serie wie „The Walking Dead“gesucht.  Es ist zwar wirklich wie „The Walking Dead“ aber mit einem gewissen Humor. Eine gute alternative. Hier geht es aber um Murphy, der der einzige überlebender von Zombie Bissen ist. Nun muss er irgendwie in eine spezielle Basis gebracht werden, damit ein Gegenmittel für den Zombie Virus hergestellt werden kann.
z nation

24. Once Upon a time (Prime Video):

Das ist, eine richtig geile Familien Serie. Viele bekannte oder unbekannte Märchen in einer Serie vereint. Kann man sich sonntags mal mit der ganzen Familie anschauen.
preacher

23. Preacher (Prime Video):

Ich finde, diese Serie ist eine ungewöhnliche Serie. Daher auch sehr beliebt. Ein Priester, der in eine Kleinstadt lebt und zu viel trinkt. Dieser erhält eines Tages, plötzlich eine göttliche macht. Eine Serie über ein Priester und Gott und die Welt zu drehen ist wirklich gewagt. Aber es ist gut gelungen.
timeless

22. Timeless (Netflix):

Die erste Staffel ist etwas schwach, aber ab der zweiten Staffel wird es interessant. Eine böse Organisation versucht die Geschichte zu verändern. Es werden 3 Personen ausgewählt diese Organisation zu stoppen. Ein Soldat ein Geschichtsprofessor und ein wissenschaftlicher Ingenieur müssen in die Vergangenheit reisen. Die reise durch die Zeit, finde ich super. Ich konnte ein paar Sachen lernen. Historisch Figuren und deren Geschichten. Aber das ganze unterhaltsam dargestellt.

 Legacies

21. Legacies:

Das ist eine Spin-off Serie von „Vampire Diaries“ und „The Originals“. Es geht um, eine private schule in der, übernatürliche Wesen ganz normal zur Schule gehen können. Hope, die Tochter von Nikolaus Michaelson, die zum Teil eine Hexe, Werwolf und Vampir ist,  steht in Mittelpunkt der Geschichte. Eine gelungene Spin-off Serie.

being human us

20. Being human (US) (Prime Video):

Ich kann mich gar nicht mehr so richtig an die Serie erinnern. Es ist schön so lange her. Ich weiß nur das es mir gut gefallen hat. Ein Vampir, ein Werwolf und ein Geist leben zusammen in einer WG.  Was kann da schon schiefgehen?!
penny dreadful

19. Penny Dreadful (Netflix):

Bekannte Grusel Figuren kommen in dieser Serie vor. Wer mehr über Frankensteins Monster oder Dorian Gray erfahren will, sollte sich das mal anschauen. Ich liebe die Schauspielerin.

True blood

18. True Blood (Prime Video):

Ich habe hier erst die Serie gesehen, bevor ich die Bücher gelesen haben. Super, super Urban Fantasy Serie. Die Altersfreigabe hier ist 18 Jahre. Es geht um Sookie Steakhouse. Sie lebt in einer Welt, in der die Vampire an die Öffentlichkeit gegangen sind. Die Vampire müssen aber kein menschliches Blut trinken, den es gibt eine synthetische Variante namens „True Blood“. Auch Sookie scheint nicht so normal zu sein wie andere Menschen. Es geht auf jedenfalls heiß her.
Wynonna Earp

17. Wynonna Earp (Netflix):

Dieser Serie ist noch relativ unbekannt. Aber das liegt nicht daran, dass die Serie nicht gut ist. Ich liebe Serien mit starken Heldinnen. Wynonna ist ein schwarzes Schaf in der Familie. Sie kehrt in Ihre Kleinstadt zurück und muss feststellen, dass sie die einzige ist, die die Dämonen mit Ihrer Waffe bekämpfen kann.  Ihr solltet euch die Serie einmal anschauen. Es wird von Folge zu Folge besser.

A discovery of witches

16. A Discovery of Witches (Sky):

Dazu habe ich schon mal was geschrieben (siehe hier). Mittlerweile hab ich mir die Serie auch angeschaut. Es ist gar nicht so schlecht. Es geht um, eine Hexe, die ihre Kräfte nicht benutzen möchte. Plötzlich entdeckt die ein magisches Buch in der Bibliothek, hinter das alle Wesen her sind. So beginnt die Angst um ihr Leben. Leider sah der Hauptdarsteller nicht im entferntesten so aus wie im Buch beschrieben. Und es gab ganz viele Kleinigkeiten, die mich von der Hauptgeschichte abgelenkt haben. Also würde ich empfehlen, erst die Serie zu gucken und dann das Buch zu lesen.

Shadowhunters

15.Shadowhunter (Netflix):

Ich war echt gespannt auf die Serie, weil ich die Bücher liebe. Es geht um ein Mädchen, das erfährt, dass es die übernatürlichen Wesen tatsächlich gibt. Die übernatürliche Wesen sind plötzlich hinter ihr her. Nur die Shadowhunters, Nephilim Mischwesen aus Menschen und Engeln, können sie noch retten.  Ich wurde aber nicht enttäuscht. Die Serie ist echt gut geworden. Viele Sachen weichen natürlich vom Buch ab aber es war trotzdem sehr spannend.
The Vampire diaries

14. The Vampire Diaries (Netflix):

In meinem top 25 Fantasy Serien darf natürlich diese berühmte Serie nicht fehlen. Jeder kennt „The Vampire Diaries“. Ich habe es früher wirklich geliebt. Ein neuer Schüler kommt eines Tages an die High School von Elena. Es stellt sich raus, dass der neue Schüler kein gewöhnlicher Mensch ist.  Die letzten beiden Staffeln fand ich aber nicht so toll. Aber bis dahin Top.
Grimm

13. Grimm (Netflix):

Ich dachte immer das es voll die billige Serie ist. Aber dann hab ich aus Langeweile ein paar Folgen geguckt und war sehr positiv überrascht. Ein Detektiv, der nach dem Tod seiner Oma erfährt, dass er ein Grimm ist. Grimms haben die Fähigkeiten die Monster in den Menschen zu sehen. Dabei lernen wir Hexenwesen, Blaubart und vieles mehr kennen. Eine gute Urban Fantasy Serie. Ich bin schon gespannt , ob es ein Reboot geben wird. Das wünsche ich mir auf jedenfalls.
Sense8

12. Sense8 (Netflix):

Als ich angefangen habe die Serie zu gucken, dachte ich mir“ OMG, die beste Serie ever“. Die Serie ist auch super gut. Leider ist es von Staffel zu Staffel schwächer geworden. Trotzdem finde ich das Gesamtkonzept interessant. Acht Menschen die Mental miteinander verbunden sind. Diese acht Menschen leben überall auf der Welt verteilt. Deutschland, Indien, Amerika, Afrika u.s.w. Mega gut. Sollte man sich mal angucken.

Chillig adventure of Sabrina

11. Chillig Adventure of Sabrina (Netflix):

Wie sehr habe ich „Sabrina total verhext“ geliebt. Es war super lustig und total verhext. Ich war also sehr gespannt auf die Neuauflage. Die erste Staffel von „The Chillig Adventure of Sabrina“ hat mich nicht so umgehauen. Es war zu wenig Magie und diese düstere Atmosphäre war mir zu viel. Aber die zweite Staffel hat alles wieder rausgeholt. Endlich wurde gehext und es gab viele spannende Momente. Wer also „Sabrina total verhext“ kennt, sollte hier mal reinschauen.

Nun zu meinem Top 10 Fantasy Serien

Midnight, Texas

10. Midnight, Texas (Prime Video oder Sky):

Super Serie. Engel, Vampir, Hexen und Werwölfe leben zusammen in eine Stadt namens Midnight. Genau mein Ding. Ich habe mir vorgenommen das Buch auf jedenfalls zu lesen. Sehr empfehlenswert.
I Zombie

9. Izombie (Netflix):

Eine sehr andere Art von Zombie Serie. Die Hauptdarstellerin ist ein Zombie und arbeitet im Leichenschauhaus.
Zusätzlich arbeitet sie mit der Polizei zusammen, um bestimmte Fälle zu lösen. Dabei sieht man, dass sie Gehirne isst. Ich konnte nicht glauben, was für Gerichte sie mit Gehirnen kochen kann und das es immer so appetitlich aussieht. Schockierend fand ich das.
The Originals

8. The Originals (Netflix):

Das ist eine Spin-off Serie von „TheVampire Diaries“. Es geht um die Originalen Vampier Familie, die jetzt nach New Orleans zurückkehren. Meiner Meinung nach ist diese Serie viel besser als Vampire Diaries. Es wird nicht so viele auf diese ganzen Liebesbeziehungen fokussiert.
The 100

7. The 100 (Prime Video):

Ich bräuchte 2 Anläufe bis ich von der Serie begeistert war. Am Anfang war es so naja. Aber am Ende der ersten Staffel war ich mitten drinnen und musste wissen, wie es weitergeht. Die Erde ist schon seit fast 100 Jahren unbewohnt. 100 sträfliche Jugendliche werden auf die unbewohnbare Erde geschickt um zu sehen, ob diese bewohnbar ist. Natürlich geht das nicht so gut aus, wie man das denkt. Dabei wird einen bewusst, was Menschen alles machen würden, um zu überleben. Es sind viele miese Cliffhanger dabei.

Van Helsing

6. Van Helsing (Netflix):

Ich bin nur zufällig auf Van Helsing gestoßen. Ich wollte mir die Serie lange Zeit nicht ansehen, weil ich nicht wusste, ob es zu horrormässig wäre. Aber nach der ersten Folge war ich Mega begeistert. Vanessa liegt lange in Koma und erwacht eines Tages, um zu erfahren, dass die Welt voller Vampire ist. Ja, fast wie The walking Dead . Aber Vanessa ist auch nicht ganz normal.

Supernatural

5.Supernatural (Prime Video):

Die klassische Fantasy Serie, die jeder schon mal gesehen hat. Daher darf es in der Liste meiner Top 25 Fantasy Serien nicht fehlen. Ich denke auch die längste Fantasy Serie, die es momentan im Fernsehen gibt mit 15 Staffeln. Dazu muss man auch nicht viel sagen. Zwei Brüder, die Monster Jäger sind. Jede Folge ein neuer spannender Fall. MUSS MAN KENNEN.
Stranger things

4. Stranger Things (Netflix):

Wer diese Serie noch nicht gesehen hat, sollte heute sofort damit anfangen. Wer findet diese Serie nicht genial!? Die etwas Mystery, Grusel Story war sehr packend. Ein Junge verschwindet eines Tages in einer Kleinstadt. Seine Mutter und sein Bruder sind auf der Suche nach den Jungen. Plötzlich taucht ein mysteriöses Mädchen auf, die nicht ganz normal ist. Sehr spannend. Auch nicht Fantasy oder Mystery Fans, kann ich diese Serie nur ans Herz legen.
The walking dead

3. The Walking Dead (Netflix):

Es hat lange gedauert, bis ich mir diese Serie angeguckt habe. Ich hatte Angst, dass es zu gruselig ist. Es ist zwar gruselig aber nicht so sehr. Eines Tages wacht ein Polizist aus dem Koma auf und entdeckt, dass die Welt voller Zombies ist. Er macht sich auf den Weg, um seine Familie zu suchen. Ich denke, am meisten war ich von den Menschen schockiert, statt von den Zombies. Der Suchtfaktor ist hier sehr hoch. Die Altersfreigabe hier ist 18 Jahre.
The magicians

2. The Magicians (Prime Video):

Eine Art Harry Potter für Erwachsene. Boah ein paar mal hab ich mich schon geekelt oder war schockiert. Ein junger Mann findet sich eines Tages in einer Schule für Magier wieder. Sein Traum ist endlich in Erfüllung gegangen. Doch nicht alles ist super. Es scheint, dass ein ungeheuer es auf die Schule abgesehen hat. Eine gelungen magische Serie.

Game of Thrones

1.Game of Thrones (Prime Video):

Meine Nummer ein aus dem Top 25 Fantasy Serien ist Game of Thrones. Bis Ende der 7 Staffel ist es definitiv die beste Fantasy Serie ever. Man war regelrecht schockiert welche Leute auf einmal sterben. Man hatte schon angst ein Charakter zu mögen, weil man befürchten muss, dass diese Person plötzlich stirbt. Super genial. Zur 8 Staffel will ich gar nichts sagen. Einfach enttäuschend.